Kleines 1x1 der Relativitätstheorie
Übersicht Buchinhalte pdf-Download Kritik / Meinungen Die Autoren
Kurioses Nach Redaktionsschluß Kauf / Vertrieb Kontakt

Sollten Sie an Informationen über die Autoren interessiert sein, dann lesen Sie bitte hier weiter.

Landung auf dem Planeten Erde in dem Jahr, in welchem das Charm-Quark nachgewiesen wurde. Aufgewachsen bin ich im Ruhrgebiet und studierte Physik an der Ruhr-Universität Bochum mit abschließender Promotion in der Astrophysik. Dabei habe ich kompakte Galaxiengruppen auf ihre Zwerggalaxienpopulation hin untersucht. Nun im Bereich der bemannten Raumfahrt tätig.
Aufgrund vieler Fragen meines Bekanntenkreises, die insbesondere die Kosmologie zum Inhalt hatten, war ich stets damit beschäftigt, diese möglichst anschaulich zu beantworten.
Durch das zufällige Zusammentreffen mit Herrn Beyvers wurde ich auf sein Projekt aufmerksam, ein Buch zu verfassen, das darauf abzielt, mit Mathematik der Mittelstufe die spezielle Relativitätstheorie zu erklären. Sein Angebot, an diesem Projekt mitzuarbeiten, hat mich daher sofort begeistert und herausgefordert. Die Zusammenarbeit hat sehr viel Spaß gemacht und es war eine große Freude zu sehen, wie das Buch im Laufe der Zeit gewachsen ist, bis wir dann endlich das erste gedruckte Exemplar in den Händen hielten.


Beim Verfassen des "Kleinen 1x1“ leitete uns ein gemeinsames Motto, das von E.F. Taylor und
J.A. Wheeler stammt. Bitte entscheiden Sie selbst, ob wir diesem Wahlspruch gerecht geworden sind:
Power to the reader! www.1x1relativitaet.de